FIPA präsentiert: FIPALIFT – Flexible Hebelösungen zum Bewegen leichter bis schwerer Lasten
Intelligente Vakuumtechnik, die den Materialfluss in neue Bahnen lenkt

BWI_schlauchheber-fipalift-pr-fipa

Die neue Schlauchheber-Serie FIPALIFT steht für: Integration aller Funktionen von A wie Aufnehmen über T wie Transportieren bis Z wie Zielablage. Es versteht sich von selbst, dass jeder Teilaspekt mit Optimierungsanspruch entwickelt wurde: Die manuell geführten Hebegeräte ermöglichen das Greifen unterschiedlichster, auch sperriger Güter mit hohem Gewicht zur vollständigen körperlichen Entlastung der Arbeitskräfte. Als sinnvolle Ergänzung bietet FIPA auch komplette Krananlagen mit Leichtlaufeigenschaften an. Die hohe Modularität und Kompatibilität sämtlicher Komponenten zum FIPA Standardprogramm schafft dabei die Voraussetzung für eine schnelle und professionelle Projektabwicklung.


Schon dies ist Innovation auf der ganzen Linie – doch längst nicht alles, was FIPALIFT bietet. Bei FIPA weiß man, was nicht nur bei der Holzverarbeitung, sondern allgemein in Produktion und Logistik zählt: schnelle, einfache Realisierung von Automatisierungsprojekten ohne aufwendige Mitarbeiterschulung und schwer beherrschbare Schnittstellenkomplexität. Auch bei den Investitions- und Betriebskosten muss die Rechnung aufgehen.


FIPALIFT ist sicher, wartungsarm und hocheffizient. Die ideale, universell einsetzbare Lösung also, um mit einem deutlichen Produktivitätsschub mehr Wirtschaftlichkeit zu erreichen.


LIGNA 2015, Halle 16, Stand Nr. F03: hands-on, wie effizient FIPALIFT arbeitet und welchen hohen praktischen Nutzen die neue Systemlösung bietet.