FIPA Service Hotline

00 800 – 22 553 472

FIPA in der Praxis: Mit FIPALIFT mühelos Kartonagen palettieren

FIPALIFT_schlauchheber_applikation_agro_norm_presse

Die Agro-Norm Vertriebs GmbH ist Spezialist in Logistik, Lagerhaltung und Kommissionierung und hauptsächlich für die Automobilindustrie als Dienstleister tätig. Bisher packten die Mitarbeiter Großgebinde mit Bremsbelägen, Bremsscheiben o.ä. von Hand in kleinere Packungseinheiten um.

Einhergehend mit dem hohen Gewicht der Packungsinhalte und dem gleichzeitig hohen Durchsatz bewegte ein Lagermitarbeiter täglich zwischen 5 bis 10 Tonnen. Die körperliche Belastung der Arbeitskräfte war sehr groß. Für Agro-Norm war dies ein unbefriedigender Zustand und die Firma war bestrebt, das manuelle Handling stark zu vereinfachen.


Hohe Lösungskompetenz in der Hebetechnik

FIPA entwickelte eine Lösung, die ergonomisch und zudem effizient ist. Dies ermöglicht der Schlauchheber FIPALIFT Basic, mit passendem Wandschwenkkran und einem Sondergreifer mit Varioflex®-Saugern. Durch eine ausgeklügelte Befestigung des Wandschwenkkrans an einer Hallensäule vergrößerte sich der Schwenkbereich von 180° auf 270°. Statt den Schwenkkran wie üblich direkt an der Säule zu montieren, wurde er mit einer Klemmkonsole an die Kante der Säule gesetzt. Dank des um 90° größeren Schwenkbereichs deckt ein Kran einen Großteil der Arbeitsplätze ab.

Um den Lärm, der durch die Vakuumpumpe entsteht, zu reduzieren, hat FIPA die Klemmkonsole mit einer Schallschutzbox erweitert. Dort findet die Vakuumpumpe nun ihren Platz.


Der Sondergreifer aus einer Rohrkonstruktion und drei Varioflex®-Balgensaugern kann die in Folie eingeschweißten Bremsbelagpackungen einzeln greifen oder mehrere kleine Kartons gleichzeitig aufnehmen. Die robusten Balgensauger aus dem Verbundmaterial Varioflex® sorgen mit weichen, anschmiegsamen Dichtlippen und ihrem stabilen Korpus für eine hohe Prozess-Sicherheit.


Mit FIPALIFT Basic bewegt das Personal mühelos Bremsscheiben und Bremsbeläge mit einem täglichen Gesamtdurchsatz von mehreren Tonnen.

Entscheidend für den erfolgreichen Projektablauf war die langjährige Erfahrung der FIPA Mitarbeiter mit der Planung, Konstruktion und Anfertigung von Sonderlösungen. Dank ihrer Kompatibilität zu sämtlichen FIPA Komponenten der Vakuum-, Greifer- und Hebetechnik lassen sich die Schlauchheber FIPALIFT individuell an eine Vielzahl von Anwendungen anpassen.