FIPA Service Hotline

00 800 – 22 553 472

Schlauchheber FIPALIFT

Was ist ein Schlauchheber?

Der Schlauchheber auch Vakuumheber oder Tubelifter genannt ist ein Hebezeug bzw. Hebegerät das, befestigt an einem Kran, mit Hilfe von Vakuum ein ergonomisches, leichtes und flüssiges Heben von verschiedensten Arten von Lasten, wie z. B. Pakete, Kisten, Holz- und Kunststoffplatten, Bleche oder Glasscheiben aber auch Fässer, Kanister ermöglicht. Heben und Lastaufnahme wird in einem Vorgang erledigt, ein zusätzliches Hebezeug, wie z. B. ein Kettenzug ist hierbei nicht notwendig.

Wie funktioniert ein Schlauchheber?

Das Halten und Heben der Lasten wird durch Vakuum realisiert. Der Hebevorgang wird durch einen Spiralschlauch dem s.g. Hubschlauch verwirklicht, am Ende dieses Schlauches ist ein Lastaufnahmemittel angebracht. Das Lastaufnahmemittel funktioniert meist ebenfalls mit Vakuum, kann aber auch mechanisch sein. Setzt man mit z. B. einem Saugfuß, oder auch Vakuumsauger genannt, auf die zu Bewegende Last auf, z. B. einem Karton, wird die im Saugfuß und im Hubschlauch enthaltene Luft evakuiert, der Hubschlauch zieht sich gleich einer Ziehharmonika zusammen, die Last haftet am Saugfuß und wird angehoben. Sinkt das Vakuum, so wird die Last wieder abgesenkt. Das Vakuum wird je nach Anwendungsfall entweder durch einen Seitenkanalverdichter, eine Vakuumpumpe oder einen Mehrkammerejektor (Venturidüse) erzeugt. Die Steuerung des Schlauchhebers erfolgt durch ein Bedienteil am unteren Ende des Vakuumhebers, mit diesem wird das Heben, Senken, Ansaugen und Lösen der Last einhändig kontrolliert. Diese Eigenschaften ermöglichen ein sehr schnelles, ergonomisches und flüssiges Lastenhandling für größtmögliche Effizienz.

Wie sicher ist ein Schlauchheber? Was passiert z. B. bei Stromausfall?

Die Saugfläche des Lastaufnahmemittels und der Durchmesser des Hubschlauches sind so aufeinander abgestimmt, dass die Hubkraft des z. B. Saugfußes (Saugnapf) oder der Saugspinne immer größer als die des Hubschlauches ist. Würde man versuchen eine Last anzuheben, die die Kapazität des Saugfußes überschreitet, würde diese Last gar nicht erst angehoben werden. Auch ein Stromausfall stellt keine Bedrohung dar, würde aus einem solchen Grund die Vakuumversorgung ausbleiben sorgt ein Rückschlagventil für ein sicheres, langsames und kontrolliertes Absenken bevor die Last abfallen könnte. Ein Schlauchheber (Vakuumheber, Tubelifter) ist somit ein sehr sicheres System das anderen Hebezeugen in diesem Punkt weit überlegen ist.

Welche Regeln der Berufsgenossenschaft sind für Schlauchheber gültig?

In diesem Bereich findet die BGR 500 Kapitel 2.8 Anwendung. Die VBG 9a ist durch diese ersetzt worden. Da die BGR allerdings nicht speziell auf Vakuumheber eingeht ist der §22 der VBG 9a unserer Meinung nach weiterhin ein guter Leitfaden.

In welchen Branchen und Unternehmensbereichen kann ich einen Schlauchheber verwenden?

Ein Schlauchheber von FIPA ist ein sehr universell einsetzbares Gerät, schon die Basisversionen haben eine so breite Anwendungsmöglichkeit, dass mit demselben Gerät viele verschiedene Aufgaben bewältigt werden können. So können alle Bereiche der innerbetrieblichen Logistik vom Wareneingang über die Produktion, das Lager bis zum Warenausgang bedient und ein reibungsloser Materialfluss gewährleistet werden. Mit zum Teil unterschiedlichen Lastaufnahmemitteln können zahlreiche Arten von Gütern wie Säcke, Kisten, Kartons, Platten, Bleche, Fenster, Türen, Glasscheiben, Fässer , Getränkekisten und Kanister bewegt werden. Kaum eine Anwendungsmöglichkeit scheint unvorstellbar zu sein. Schlauchheber finden in jeder erdenklichen Branche Anwendung, häufig finden sich diese Systeme im produzierenden Gewerbe, wie in der Blechbearbeitung, Schreinereien, im Fensterbau, Brauereien aber auch in jeder Form von Logistikunternehmen, sowie in jedem Unternehmen das im Zuge seiner innerbetrieblichen Logistik einen Warenfluss zu steuern hat.

Gibt es auch besondere Versionen für den Lebensmittelbereich?

Für den Einsatz in Lebensmittelverarbeitenden Betrieben, vor allem für den direkten Lebensmittelkontakt können wir Ihnen Schlauchheber anbieten deren Metallteile größtenteils aus Edelstahl gefertigt wurden und somit leicht zu reinigen sind. Weiter können wir Ihnen Lebensmittelechte Vakuumsauger aus Silikon anbieten, die eine Zulassung nach EU1935/2004 und FDA haben.