Holzhandling mit Flächengreifern

Mit den FIPA Flächengreifern wird ein sicheres Vakuum für jedes Werkstück erzeugt. Produktlagen unterschiedlichster Größen, Formate, Gewichte und Materialien aus verschiedenen Branchen wie beispielsweise Verpackungs-, Metall-, Holz- und Kunststoffindustrie können sicher und einfach gehandhabt werden. Die auf Kundenbedürfnisse abgestimmte Baureihe der FIPA Flächengreifer ist auf dichte und poröse Werkstoffe ausgelegt. Die in sieben verschiedenen Grundformaten von 70 x 70 bis 1.440 x 200 Millimeter konzipierten Flächengreifer der FIPA GmbH (http://www.fipa.com) bestechen durch minimalen Wartungsaufwand und sind durch den schnellen und rückstandsfreien Austausch der Saugmatten hoch produktiv. „Für den Fall, dass unsere sieben Standardformate die speziellen Anforderungen des Kunden nicht abdecken, realisieren wir schnell kundenspezifische Lösungen", so FIPA-Geschäftsführer Rainer Mehrer.