FIPA Service Hotline

00 800 – 22 553 472

FIPA Schneidvorrichtung: Angüsse einer B-Säulenverkleidung sauber abtrennen

Glatter Schnitt, hohe Prozess-Geschwindigkeit: Zum exakten Abtrennen des Angussverteilers der B-Säulenverkleidung eines Mittelklassewagens hat die FIPA GmbH (http://www.fipa.com) eine stationäre Schneidvorrichtung in die Fertigungsstraße integriert. Ein Roboter entnimmt mit einem Greifer die beiden noch miteinander verbundenen B-Säulenverkleidungen und fährt zu den beiden stationären Schneidzangen. Jede Schneidzange wird einzeln angefahren. Erst nachdem der Angussverteiler vollständig abgeschnitten ist, werden die voneinander getrennten Säulenverkleidungen auf einem Förderband abgelegt. FIPA punktet bei dieser Lösung durch einen Rundum-Service: Beratung, Komponentenauswahl, Aufbau, Inbetriebnahme und Vor-Ort-Service kommen alle aus einer Hand.