Krantechnik

Katalog

Für die Krantechnik hat FIPA die Lösungen, die Ihre Produktionsabläufe effizient und ergonomisch gestalten. Von der Planung, Montage bis hin zur Erstabnahme bieten wir Ihnen Services rund um Ihr Kransystem.

Komplette Krananlagen, Komponenten und Services

Bei uns finden Sie eine Vielzahl von Services und Dienstleistungen rund um Ihr Kransystem. Komplette Krananlagen mit Planung, Montage und Erstabnahme, Leichtlaufkranprofile aus Aluminium, Aufhängungen zur Trägerklemmung und Deckenmontage für hohe und niedrige Decken, Fahrwerke, Gabelfahrwerke, Gelenkfahrwerke und Doppelfahrwerke für geringe Rollreibung, Energieführungen für Vakuumschläuche, Druckluftschläuche und elektrische Leitungen sowie Kranbaukasten-Zubehör, Verbindungselemente, Sicherheitseinrichtungen und mehr.

Wandschwenkkran

Wandschwenkkrane werden als einfache Alternativen zu aufwändigen Krananlagen direkt an tragende Betonwände oder Hallensäulen montiert. Die Befestigung erfolgt über Wandkonsolen und Schwerlastanker an der Wand oder über Klemmkonsolen an Hallensäulen.

Säulenschwenkkran

Die Säule wird mit Schwerlastankern am Boden befestigt, bevor die kompakte Schwenkeinheit eingesetzt wird. Ist das vorgefertigte Kranprofil dort eingesteckt, wird die horizontale Ausrichtung des Auslegers einfach und schnell über die beiden Abspannungen erledigt, die das Drehgelenk mit der Profilspitze verbinden. Da der Kranhauptschalter bereits in der Säule integriert ist, minimiert sich auch die elektrische Konfektionierung des Krans. 

Einträgerbrückenkran

Diese Krane sind eine Kombination aus der Zweischienenbahn und einer oder mehrerer Kranbrücken. Das Hebezeug, z. B. unser Schlauchheber FIPALIFT, wird in die Kranbrücke eingehängt. Dieses Kransystem bietet eine optimale Flächenabdeckung. Kombiniert man die Kranbrücke mit einem Aufbockmodul, lässt sich zusätzliche Hubhöhe gewinnen. Dies ist besonders bei geringen Deckenhöhen von Vorteil. Diese Bauform ist auch als Zweiträgerbrückenkran erhältlich.

Einschienenkran

Die Einschienen- und Zweischienenbahn stellen die einfache und kostengünstige Methode für den linearen Materialtransport von A nach B in der Krantechnik dar. Die Investition für diesen Kran ist vergleichsweise gering und er ist sehr einfach zu handhaben. Durch den Einbau von Kurvensegmenten auch als Kreisbahn ausführbar.