Video

Know-­how in Bewegung.

Egal, ob auf Messen oder vor Ort bei Kunden: Spannende Videos von FIPA Produkten im Einsatz.

Sie glauben nur was Sie sehen? Hier finden Sie Videos von FIPA Produkten und Messeauftritten. Für Aufzeichnungen von Webinaren besuchen Sie unsere FIPA E-Academy oder unseren Kanal auf YouTube.

Acht Spritzgussteile auf einen Streich

Die Franke Kunststofftechnik GmbH & Co. KG setzt zum raschen Entformen von Spritzgussteilen auf einen 8-fach-Greifer mit Thermalon®-Vakuumsaugern von FIPA, der nicht einmal 2,5 kg wiegt. Eine kleine Premiere, denn bisher kamen nur 4-fach-Werkzeuge zum Einsatz. Bei einer Taktzeit von nur 19,2 Sekunden vom Spritzguss bis zum Ablegen der Teile können so bis zu 1 Mio. Teile pro Jahr gefertigt werden. Die reine Entnahmezeit beträgt 2 Sekunden.

Mehr erfahren

FIPA Webshop startet

Moderne Webshops sind keine Zauberei, doch im B2B-Geschäft will der Online-Vertrieb gut durchdacht sein. Über 3.000 Produkte sind aktuell im internationalen Shop von FIPA verfügbar. Das FIPA Cockpit begrüßt den Anwender mit einer individuellen Startseite, über die er jederzeit auf seine Bestellhistorie, Verfügbarkeiten, Preise sowie einen Liefercountdown zugreifen kann. Jetzt im FIPA Cockpit Platz nehmen und bestellen – einfach, schnell und individuell.

Mehr erfahren

Handgreifer zur Handhabung von Platinen

Um die Handhabung hochwertiger elektronischer Baugruppen und Geräte bei der SMT ELEKTRONIK GmbH einfacher und besonders handlich zu gestalten, kommt dort nun eine individuelle Komplettlösung von FIPA zum Einsatz. Der nach kundenspezifischen Anforderungen gebaute Handgreifer wird bereits erfolgreich bei der Fertigung von Platinen am Trennautomat bzw. Trennroboter eingesetzt.

Mehr erfahren

FIPA unterwegs: Mit Dentec auf der Plastpol

Unser polnischer Vertriebspartner Dentec präsentierte auf diesjährigen Plastpol in Kielce verschiedene Produkthandlingsysteme speziell für die Kunststoffindustrie. Auf insgesamt fünf verschiedenen Greifern waren unterschiedliche Komponenten von FIPA im Einsatz. Mit dabei waren unter anderem: Thermalon® Vakuumsauger, Sondersauger, Angussgreifzangen und Innengreifer.

Mehr erfahren

Heben und Schwenken von Papierrollen

Im produzierenden Gewerbe und in der Logistik gehören das Heben und Schwenken schwerer Lasten oft noch zum Berufsalltag. Eine wirksame Abhilfe schafft der Schlauchheber FIPALIFT Expert, der schwere Lasten wie z.B. Papierrollen mühelos bewegt. Dieses Beispiel aus der Verpackungstechnik zeigt, wie FIPA neue Anwendungen für den FIPALIFT Schlauchheber ermöglicht.

Mehr erfahren

Folienentfernung mit Blechsaugern automatisiert

Oberflächen von Haushaltsgeräten aus dem Bereich der „Weißen Ware“ erfordern im Herstellungsprozess besondere Maßnahmen. Dort schützen robuste Kunststofffolien in verschiedenen Materialstärken empfindliche Bleche vor Kratzern. Der Foilpuller GmbH in Bobingen ist es, gemeinsam mit FIPA, erstmals gelungen, Folien auf Blechen automatisiert zu entfernen.

Mehr erfahren

FIPA unterwegs: Auf der K in Düsseldorf

Auch auf der weltweit bedeutensten Messe der Kunststoff- und Kautschukindustrie ist FIPA vor Ort. Die K 2016 präsentiert das gesamte Angebotsspektrum der Branche: vom neuesten Stand der Technik über wegweisende Innovationen bis hin zu visionären Entwicklungen. FIPA präsentiert an seinem Stand unter anderem die neuesten Flächengreifsysteme für automatisiertes Handling in der Kunststoffindustrie.

Mehr erfahren

Vakuum-Hubzylinder nimmt Codierscheiben auf

Die Kombination aus vakuumbetriebenen Hubzylindern und Vakuumsaugern ermöglicht ein zuverlässiges und schnelles Aufnehmen von Codierscheiben. Die Codierscheiben werden dabei sicher aus dem Magazin entnommen und zur Prüfstelle transportiert. Somit kann eine sehr schnelle Zykluszeit von unter drei Sekunden erzielt werden. Die Prüfanlage wurde für STVision in den USA konstruiert und in Betrieb genommen.

Mehr erfahren

Vakuumsauger statten Palettierer in Verpackungslinie aus

Die de Man Automation+Service GmbH & Co. KG befasst sich mit kundenindividuellen Lösungen aus den Bereichen Robotik, Materialfluss und Fördertechnik. Mit einer neuen Verpackungslinie für die Sekundärverpackung von Produkten kann das Unternehmen sehr flexibel auf die Wünsche und Anforderungen ihrer Kunden eingehen. Der Palettierer sorgt somit für deutlich schnellere und effektivere Verpackungsprozesse.

Mehr erfahren

Mit Flächengreifern Kunstwerke entstehen lassen

Die Association for Robots in Architecture widmet sich dem kreativen Gebrauch von Industrierobotern zur Anfertigung von Kunstwerken und innovativer Architektur. In Workshops wird die gestalterische Freiheit bei Objekten aus Hartschaumplatten mit Designern, Architekten und Künstlern genutzt. Flächengreifer von FIPA haben sich dabei als ideal erwiesen, weil sie das entstehende Objekt aus Hartschaum während des Heißdrahtschneidens sicher fixieren.

Mehr erfahren

Effiziente und schnelle Handling-Roboter

FIPA plant und realisiert auf Basis eines modularen Greiferbaus komplette Greifersysteme nach individuellen Wünschen der Kunden. Ein Greifer wurde für den Roboterhersteller YASKAWA Motoman entwickelt und ermöglicht das vollautomatisierte Handling von verpackten Produkten. Die eingesetzten Balgensauger aus Varioflex® bieten eine hervorragende Haltekraft auch bei hohen Beschleunigungen.

Mehr erfahren

Modulare Kransysteme zum effizienten Transport von Lasten

Die FIPA Krantechnik bietet eine umfangreiche Palette an Lösungen für den Transport von unterschiedlich großen und schweren Lasten von A nach B. Für ein ergonomisches Handling von Säcken, Kartonagen, Blechen oder Fässern sorgen Einschienenbahnen mit und ohne Kurvenelementen, Einträgerbrückenkrane oder Brückenkrane mit Teleskopbrücken und verschiedene Fahrwerke zur Kranbrückenfahrt oder für die Katzfahrt.

Mehr erfahren

Kundenspezifisches Greifersystem in der Automobilindustrie

Ausgestattet mit einem kundenindividuellen Greifer von FIPA entnimmt ein Portalroboter Kunststoffteile mit sensiblen Oberflächen aus einer Spritzgussmaschine. Das Greifen und Ansaugen der Kunststoffteile erfolgt vertikal. Vor dem Ablegen der Teile auf einem Band richtet der Roboter das Greifersystem horizontal aus. Nach dem Öffnen der Greifzangen fallen die Angüsse in einen Sammelbehälter.

Mehr erfahren

Schlauchheber für den Transport von A nach B

Die Schlauchheber Modelle FIPALIFT Expert, FIPALIFT Smart und FIPALIFT Basic werden je nach Hubkraft ausgewählt und heben Werkstoffe mit empfindlichen Oberflächen schnell und effizient an. Sobald der Hubschlauch mittels Vakuumsauger am Werkstück angesaugt ist, wird der Hebevorgang ausgelöst.Zum Absenken wird wieder Luft in den Hubschlauch eingelassen. Sobald das Werkstück abgelegt ist, löst sich der Schlauchheber automatisch.

Mehr erfahren

FIPA unterwegs: Messestand auf der interpack

FIPA präsentierte dem Fachpublikum im Mai sieben Tage lang, wie effizient die bewährten Greifer- und Sauger-Lösungen typische Handlingaufgaben in der Verpackungsindustrie lösen. Mittelpunkt der Präsentation waren unter anderem die neuen Balgensauger aus dem Verbundmaterial Varioflex®. Die interpack ist die führende Verpackungsmesse für Lebensmittel, Getränke, Pharma, Kosmetik, Non-Food und Industriegüter.

Mehr erfahren

Vakuumsauger für das Blechhandling

FIPA platziert die neuen Vakuumsauger für das Blechhandling am internationalen Markt: Die neu entwickelte Generation Blechsauger punktet mit einer sehr guten Standzeit durch hohe Verschleißfestigkeit bei gleichzeitig großer Haltekraft, guter Aufnahme von Querkräften sowie LABS- und Silikonfreiheit. Die Anti-slip Stützrippen sorgen für eine ausgesprochen gute Haltekraft und Rutschfestigkeit auch bei öligen Blechen und hohen Verfahrgeschwindigkeiten.

Mehr erfahren

Varioflex® Vakuumsauger von FIPA

Die neuen Vakuumsauger von FIPA bestehend aus dem Material Varioflex® bieten einen zwei-Schichtenaufbau für optimale Abdichtung und lange Lebensdauer. Die robusten Varioflex®-Sauger decken ein breites Feld von Automatisierungsanwendungen ab, bei denen hohe Beständigkeit gegenüber mechanischem Abrieb, Öl und Ozon notwendig sind.

Mehr erfahren

CD-ROM Produktion mit Vakuumsaugern

Vakuumsauger haben im Pick & Place immer die gleiche Aufgabe: Anheben und Bewegen. FIPA bietet gleich mehrere Varianten an Vakuumsaugern für die Herstellung von CD-Roms und DVDs. Vakuumsauger aus Vinyl oder Silikon, die hierfür ausgesucht wurden, halten die CDs bei den branchenüblichen hohen Beschleunigungen sicher fest und ermöglichen somit kürzeste Taktzeiten.

Mehr erfahren

Holzhandling mit Flächengreifern

Mit den FIPA Flächengreifern wird ein sicheres Vakuum für jedes Werkstück erzeugt. Produktlagen unterschiedlichster Größen, Formate, Gewichte und Materialien aus verschiedenen Branchen wie beispielsweise Verpackungs-, Metall-, Holz- und Kunststoffindustrie können sicher und einfach gehandhabt werden. Die auf Kundenbedürfnisse abgestimmte Baureihe der FIPA Flächengreifer ist auf dichte und poröse Werkstoffe ausgelegt.

Mehr erfahren

Insertgreifer im Einsatz

Bei den FIPA Insertgreifern handelt es sich um Greifwerkzeuge für Einlegebauteile, wie z. B. Gewindebuchsen. Die Greifergeometrie kann exakt auf das zu greifende Bauteil abgestimmt werden. Die Insertgreifer können einfach in das Gesamtsystem über Greiferkomponenten, wie z. B. Federstößel oder Klemmelemente eingebunden werden. Die neuen Innengreifer punkten mit einer hohen Haltekraft, die über den Betriebsdruck an das Werkstück angepasst werden kann.

Mehr erfahren

Angussabtrennung einer Türverkleidung mit Schneidstation

Zum präzisen Abtrennen der Angüsse der Türverkleidung eines Mittelklassewagens hat FIPA eine stationäre Schneidvorrichtung in die Fertigungsstraße integriert. Nach der Entnahme aus der Spritzgussmaschine trennt ein stationäres Schneidsystem die Angüsse gleichzeitig ab. Anschließend wird die Türverkleidung auf einem Transportband abgelegt.

Mehr erfahren

Angüsse einer B-Säulenverkleidung sauber abtrennen

Zum exakten Abtrennen des Angussverteilers der B-Säulenverkleidung eines Mittelklassewagens hat FIPA eine stationäre Schneidvorrichtung in die Fertigungsstraße integriert. Ein Roboter entnimmt mit einem Greifer die beiden noch miteinander verbundenen B-Säulenverkleidungen und fährt zu den beiden stationären Schneidzangen. Jede Schneidzange wird einzeln angefahren.

Mehr erfahren

FIPA unterwegs: Zu Gast auf der interpack

Auf der interpack 2011 konnten sich die Messebesucher davon überzeugen, wie effizient FIPA Qualitäts-Produkte und Systemlösungen typische Handlingaufgaben der Verpackungsindustrie lösen. Das Highlight des Messestandes: In einer interessanten Live-Demo mit FIPA Flächengreifern und Individualgreifern konnte sich das Publikum selbst einen Eindruck von der Flexibilität im Pick & Place verschaffen.

Mehr erfahren

FIPA unterwegs: Produktpräsentation auf der Automatica

Auf der Automatica 2010 war einer davon unser neuer Flächengreifer, den wir erstmals auf der Leitmesse präsentierten. Der FIPA Flächengreifer bietet konstantes Vakuum bei Einzelteilen wie Produktlagen unterschiedlichster Größen, Formate, Gewichte und Materialien beim automatisierten Handling in der Verpackungs-, Metall-, Holz- und Kunststoffindustrie.

Mehr erfahren